Seminare: ASF

ASF (Aufbauseminar für Fahranfänger)

Bei der ersten Auffälligkeit:

Die zuständige Führerscheinstelle ordnet die Teilnahme an einem Aufbauseminar für Fahranfänger (ASF) an. Aufbauseminare dürfen nur von Fahrlehrern mit besonderer Seminarerlaubnis durchgeführt werden. Eine entsprechende Teilnahmebescheinigung muss innerhalb einer gesetzten Frist vorgelegt werden. Die Probezeit verlängert sich um zwei auf vier Jahre.


Was geschieht im ASF?

Die Seminare finden in einer Gruppe nach einem festen Ablaufplan statt. Sie haben nichts mit dem konventionellen Theorieunterricht in der Fahrschule zu tun.


 

 

Quelle: Vogel-Verlag München